skip to Main Content

Etwa jedes sechste Kind in Deutschland kommt aus einer Familie, in der Alkoholismus oder Drogenabhängigkeit herrschen. Ca. sechs Millionen Erwachsene in Deutschland sind als Kinder in Suchtfamilien aufgewachsen. Kinder von Suchtkranken sind Risikokandidaten, selber eine stoffliche Sucht oder eine psychische oder soziale Störung zu entwickeln. (Nacoa)
Diese Kinder haben vielfältige Begabungen  und Kompetenzen. Mit der richtigen Art von Unterstützung können sie sich zu gesunden, lebenstüchtigen Erwachsenen entwickeln!

Wir möchten mit unserer Stellungnahme auf die Notsituationen der mehr als  2,7 Millionen Kinder in Deutschland aufmerksam machen! Diese Notsituation hat sich auf dem Hintergrund der Maßnahmen im Rahmen der Pandemie maßgeblich verschärft!

Die komplette Stellungnahme ist hier nachzulesen:Stellungnahme (1)

Back To Top